Willkommen auf der Homepage der
freiwilligen Feuerwehr Pollham

                                                                        

 

Aktuelles:

 


 

Jugendlager in Taufkirchen an der Pram

 

Und der nächste Erfolg unserer Jugendgruppe - wir haben die Lagerolympiade am 6-Bezirke-Jugendlager im 2. Turnus von 15.-18.07.2018 gewonnen.

Herzliche Gratulation an unsere ehrgeizigen Kids - ein Wahnsinn :-)

 

 


 

Landesbewerb Rainbach i.Mühlkreis 07.07.2018

AKTIVGRUPPE:
Beim letzten Bewerb der Saison gelang unserer Bewerbsgruppe ein fulminantes Come-back und obwohl es sehr unwahrscheinlich war, konnten wir den Abstieg aus der Bezirksliga verhindern.
 

Hier gehts zum detaillierten Bericht der Aktivgruppe<- anklicken

 

JUGENDGRUPPE:
Unserer Jugendgruppe glückte beim Landesbewerb in Rainbach ebenfalls Großartiges. Mit dem 7. Platz (1. Rang) von fast 300 Gruppen in Bronze und dem 13. Platz (2. Rang) in Silber, zeigte unsere junge Gruppe, was für großes Potential in ihnen steckt.
 

Hier gehts zum detaillierten Bericht der Jugendgruppe<- anklicken

 

 


 

Parallelbewerb mit Dämmerschoppen

 

Am Samstag, den 16.6.2018, fand am Sportplatz in Pollham der diesjährige Parallelbewerb im Bezirk Grieskirchen statt. Bei tollem Wetter und super Bewerbsbedingungen wurde am 16.05.2018 der Parallelbewerb des Bezirkes Grieskirchen bei uns in Pollham ausgetragen. Es war ein sehr tolles Event und wir haben super Rückmeldungen zu unserem Bewerb erhalten.
 
 
 
 

Komposthaufenbrand in Forsthof

Am Samstag, den 14. April 2018, wurden wir um 10:04 Uhr nach Forsthof zu einem Komposthaufenbrand alarmiert. Ausfahrtszeit und Ankunftszeit nach Alarmierung waren wirklich beachtlich. Wir rückten in kürzester Zeit mit 16 Kamaraden aus, was die Schlagkraft unserer Wehr an Wochenenden wieder einmal unter Beweis stellte.

Weitere Infos zu unseren Einsätzen findet man hier     <-anklicken


Atemschutzleistungsabzeichen

Am Samstag, den 7.04.2018, wurden in der Nachbarwehr Oberwödling in der Gemeinde Tollet die Prüfungen zum Atemschutzleistungsabzeichen abgehalten, denen sich nach einigen Wochen guter Vorbereitung, ein Trupp in Bronze und zwei Trupps in Silber stellten.

Hier gehts zum ganzen Bericht     <-anklicken


Monatsübung April am Freitag, den 06.04.2018

Bei einer gemeindeübergreifenden Übung nahmen die Nachbarfeuerwehren St. Thomas und St. Marienkirchen mit LFB und Grieskirchen mit TLF, ASF und Drehleiter teil. Die Übungsvorbereitung übernahmen erstmal unsere Kassierin Eva, Schriftführerin Jasmin und Christoph Hawelka.

Hier gehts zum ganzen Bericht und zu den Fotos     <-anklicken

 


Alteisensammlung und Flurreinigung

Am Samstag, den 24.03.2018, fand wieder einmal eine Alteisensammelaktion in Pollham statt. Schon einige Tage zuvor holten unsere Kameraden einige Alteisenwaren ab und auch am Anlieferungstag wurde die Aktion gut angenommen. Mehr als 2 volle Container wurden gesammelt. Wir möchten uns bei der Bevölkerung für die Mitwirkung sehr herzlich bedanken!


An diesem Tag wurde aber nicht nur Alteisen gesammelt, auch bei der Flurreinigung half unsere Feuerwehr mit und hat somit einen sinnvollen Beitrag dazu geleistet, die Straßen und Flure wieder vom Schmutz zu befreien - Ein DANK gilt allen Kameradinnen und Kameraden für die Unterstützung!

Weitere Infos zu Veranstaltungen findet man hier     <-anklicken


Atemschutzübung Tegernbach am 21.03.2018

Bei der Atemschutzübung, organisiert von der Feuerwehr Tegernbach, nahmen wir mit drei Kameraden als Atemschutzträger teil. Unser neuer Atemschutzwart Paul Kapsammer war ebenfalls mit von der Partie und überwachte das Geschehen mit strengem Auge.

Weitere Infos zu Übungen und Ausbildungen findet man hier     <-anklicken


 

Bezirks- Feuerwehrtagung am 14. März 2018

Im Gasthaus Wirlandler in Gaspoltshofen wurde durch das Bezirksfeuerwehrkommando die diesjährige Bezirkstagung veranstaltet. Wir folgten der Einladung mit 10 Kameraden. Für unsere Wehr war dies der krönende Abschluss zur vergangenen Bewerbssaison 2017 und sowohl unsere Jugend, als auch unsere aktive Bewerbsgruppe konnten bei dieser Bezirkstagung mit den erbrachten Leistungen des Vorjahres glänzen.

Hier geht es zum Bericht    <-anklicken


Monatsübung März am Freitag, den 02.03.2018

Bei dieser technischen Übung wurde von den Übungsverantwortlichen BI Rupert Dopler und HLM Markus Köllerer ein Verkehrsunfall mit zwei PKW simuliert. Bei der Übungsannahme gab es eine leicht verletzte und eine schwer verletzte Person aus den Fahrzeugen zu befreien, wobei weiters in einem Fahrzeug Unkrautvernichtungsmittel transportiert wurden, was in der Übungsnachbesprechung nochmals näher diskutiert wurde.

Weitere Infos zu Übungen und Ausbildungen findet man hier     <-anklicken


 

ANKÜNDIGUNG: Alteisensammlung und Flurreinigungsaktion

Am Freitag, den 23. und 24. März 2018 organisiert die Feuerwehr Pollham eine Alteisensammlung. Weiters findet am Samstag, den 24. März 2018, die Flurreinigungsaktion der Gemeinde Pollham statt, welche wir in gewohnter Form unterstützen. Wir freuen uns auf euer Interesse!

Hier geht es zur Einladung     <-anklicken

 


Wissenstest 2018

Beim Wissenstest in der Mittelschule in Waizenkirchen sind am 2. Februar 2018 drei unserer Jungs angetreten. In Bronze Lukas Mörtenhuber, in Silber Alejandro Lehner und in Gold Martin Mader. Alle haben es mit Bravour geschafft, bei keinem wurde auch nur ein Punkt abgezogen. Das viele lernen mit den Betreuern Elias und Johannes hat sich also ausgezalt!

Wir gratulieren Lukas, Alejandro und Martin sehr herzlich zu diesen ausgezeichneten Leistungen!

 

Weitere Infos zu unserer Feuerwehrjugend und Nachwuchsarbeit findet man hier     <-anklicken

 


Nachwuchs bei den Hörnis

Unser Kamerad und Lotsen- & Nachrichtenkommandant BI Rupert Dopler und seine Frau, vulgo Hörnis, bekamen am 12. Februar 2018 besuch vom Storch. Wir gratulieren sehr herzlich zur lieben Anna und wünschen der glücklichen Familie alles Gute und viel Gesundheit!

 

Weitere Infos zu Veranstaltungen findet man hier     <-anklicken

 


Monatsübung Februar am Freitag den 02.02.2018

Am Freitag, den 02.02.2018, fand die Monatsübung Februar statt, die erste unter dem neuen Kommandanten. Markus Hager und Martin Hofinger hatten die Übung kombiniert aus Funk und Einsatzübung ausgearbeitet. .

 

Weitere Infos zu Übungen und Ausbildungen findet man hier     <-anklicken

 


Zauner Christian absolviert Lehrgang Technisch 1

Unser Kamerad Zauner Christian hat von 24.01 - 26.01.2018 den Lehrgang Technisch 1 an der Landesfeuerwehrschule absolviert. Wir bedanken uns bei Christian sehr herzlich, denn er hat jetzt innerhalb von kurzer Zeit viele Kurse an der LFS Linz absolviert und viel Zeit in die Weiterbildung innerhalb der Feuerwehr gesteckt. Christian – DANKE für dein großes Engagement!

Weitere Infos zu Übungen und Ausbildungen findet man hier     <-anklicken

 


Vollversammlung und Neuwahl am 20.01.2018

 

Am Samstagabend den 20.01.2018 fand beim Wirt in Egg im "Roßstoi" die 123. Vollversammlung als auch die Neuwahl eines neuen Kommandos statt! Es war ein wirklich gelungener und schöner Abend mit einem doch großem Umbruch in unserer Feuerwehr. Unser Kommando wurde in die Führung jüngerer Hände gelegt.

Weitere Infos und Bilder findet man auf der Seite Veranstaltungen     <-anklicken

 


Monatsübung Jänner am Freitag den 05.01.2018

Am Freitag den 05.01.2018 fand die erste Übung im Jahr 2018 statt. Wie schon in den Jahren zuvor, hatte die "Neujahrsübung" wieder der Kommandant ausgearbeitet. Diesmal fand die Übung beim Wirt in Egg im "Roßstoi" statt. Unser Kommandant, der seine letzte Übung in seiner Funktion ausübte, hatte einige Planspiele für uns vorbereitet. Alle Kameradinnen und Kameraden präsentierten dann ihre Einsatzlösungen dem Plenum und im Anschluss ließen wir die Übung gemütlich ausklingen.

Weitere Infos und Fotos zu Übungen und Ausbildungen findet man hier     <-anklicken

 


Komposthaufenbrand in Forsthof

Am Samstag, den 14. April 2018, wurden wir um 10:04 Uhr nach Forsthof zu einem Komposthaufenbrand alarmiert. Ausfahrtszeit und Ankunftszeit nach Alarmierung waren wirklich beachtlich. Wir rückten in kürzester Zeit mit 16 Kamaraden aus, was die Schlagkraft unserer Wehr an Wochenenden wieder einmal unter Beweis stellte.

Als Ansaugstelle konnte ein häuslicher Schwimmteich in direkter Umgebung zum Brandherd herangezogen werden und so konnten wir umgehend mit der Brandbekämpfung beginnen und durch auseinanderräumen des Komposthaufens ein weiteres Ausbreiten verhindern. In weniger als einer Stunde rückten wir wieder ins Zeughaus ein.

Hier noch ein paar Eindrücke zum Einsatz.