Einsätze 2018


16. - 17. Einsatz

13. - 15. Technischer Einsatz - Verkehrswegsicherung 24h-Radmarathon

Wie jedes Jahr wurde von uns die Verkehrswegesicherung im Gemeindegebiet Pollham für den Radmarathon von 6.-7.07.2018 übernommen.

14. - 15. Einsatz

11. - 12. Technischer Einsatz - Lotsendienst und Fahrzeugbergung

Am 21.06.2018 fand eine Fahrzeugbergung statt welche von unserer Feuerwehr beauftragt wurde.

Beim Begräbnis von Alois Hinterberger wurde von unseren Kameraden am 13.06.2018 der Lotsendienst gestellt.


13. Einsatz am Montag, 11.06.2018

3. Brandeinsatz - Brand landwirtschaftliches Objekt in Buchkirchen - Alarmstufe 3

Am 11.06.2018 am Abend wurde unsere Feuerwehr an einen für uns unüblichen Einsatzort gerufen. Da die Feuerwehr Buchkirchen bereits bei einem Verkehrsunfall im Einsatz war, konnte sie den Folgeauftrag, einen Brand im Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Objektes, nicht durchführen. Daher wurde die Feuerwehr Wallern als Nachbarfeuerwehr und zur Einsatzleitung alarmiert. Aufgrund der Abgeschiedenheit des Objektes und der Ausmaße wurde von den Wallerern Alarmstufe 3 nachalarmiert, wodurch auch wir ausrückten. Das Einsatzszenario erschien fast wie ein Déjà-vu, da auch zu diesem Einsatz, erneut fast ausschließlich unsere Bewerbsgruppe (in Rekordzeit) ausrückte, um in der Nachbarschaft zum letzten Brandobjekt zu helfen. Unsere Bewerbsgruppe war gerade dabei den 1. Bissen es Koteletts nach der Übung zu verputzen, bevor die Sirene losging.

Beim Einsatz stellten wir die zweite, von insgesamt sechs Pumpen in einer ca. 1,5 Kilometer langen Relaisleitung zum Brandobjekt. Nach ca. 3 Stunden Einsatzzeit rückten wir um 00:40 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.


11. - 12. Einsatz

9. - 10. Technischer Einsatz - Verkehrswegsicherung und Regenrohrreinigung

Am 31.05.2018 fand die Fronleichnahmsprozession statt, an der auch eine große Abordnung der Feuerwehr vertreten war, weiters wurde der Lotsendienst durchgeführt.

Weiters wurde am 11.6.2018 ein verlegtes Regenrohr bei einem Objekt gereinigt.


10. Einsatz am Montag, 28.05.2018

2. Brandeinsatz - Brand landwirtschaftliches Objekt in Wallern - Alarmstufe 3

Während unsere Bewerbsgruppe gerade am Üben war, wurde unsere Feuerwehr zu einem Brandeinsatz nach Wallern gerufen. Auf Grund der laufenden Übung konnten wir sehr rasch zum Brandeinsatz ausrücken. Ein Bauernhof stand zu 2/3 im Vollbrand. Unsere Feuerwehr wurde mit der Einsatzleitung eines Brandabschnittes beauftragt. Wir koordinierten den Brandabschnitt Nord und standen in sehr enger Zusammenarbeit mit Einsatzleiter Wolfgang Kaliauer. Des Weiteren stellte unsere Wehr auch einen Atemschutztrupp. Nach ca. 4 intensiven Stunden im Einsatz konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken.

     

 

 

 

 

 

 

 


7. - 9. Einsatz

6. - 8. Technischer Einsatz - Verkehrswegsicherung

Im Mai wurde zunächst an beiden Tagen des Pollhamer Stadlevents der Parkplatzdienst gestellt, des weiteren wurde bei einem Begräbnis erneut der Verkehr geregelt. 


6. Einsatz am Samstag, 19.05.2018

5. Technischer Einsatz - Ölspur

Während einer Geburtstagsfeier wurden wir auf einen lecken Tank eines Autos aufmerksam gemacht. Im Anschluss daran wurde das Auto entfernt und der ausgelaufene Diesel gebunden und entsorgt.


3. - 5. Einsatz

2. - 4. Technischer Einsatz - Verkehrswegsicherung

Bei diversen kirchlichen Veranstaltungen, wurde von unserer Feuerwehr der Verkehr im Ort geregelt.


2. Einsatz am Dienstag, 14.04.2018

1. Brandeinsatz - Brand Abfall

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 14. April 2018, wurden wir um 10:04 Uhr nach Forsthof zu einem Komposthaufenbrand alarmiert. Ausfahrtszeit und Ankunftszeit nach Alarmierung waren wirklich beachtlich. Wir rückten in kürzester Zeit mit 16 Kamaraden aus, was die Schlagkraft unserer Wehr an Wochenenden wieder einmal unter Beweis stellte.

Als Ansaugstelle konnte ein häuslicher Schwimmteich in direkter Umgebung zum Brandherd herangezogen werden und so konnten wir umgehend mit der Brandbekämpfung beginnen und durch auseinanderräumen des Komposthaufens ein weiteres Ausbreiten verhindern. In weniger als einer Stunde rückten wir wieder ins Zeughaus ein.

Hier noch ein paar Eindrücke zum Einsatz:

 

1. Einsatz am Dienstag, 10.02.2018

1. Technischer Einsatz - Verkehrswegsicherung

Beim Begräbnis von Kaltenböck August wurde von unseren Kameraden der Lotsendienst gestellt.